Messtechnik

Messtechnik

Messtechnik ist das zentrale Instrument der Qualitätssicherung. In unserem modern ausgestatteten und klimatisierten Messraum können wir die Messung von Serien- und Musterteilen sowie von Regelgeometrien und Freiformflächen durchführen.
Neben hochwertigem Equipment steht das Fachwissen im Fokus. Durch jahrelange Erfahrung und Weiterbildungen halten wir für Sie ein hohes Maß an Fachkompetenz bereit. Unser zertifizierter Messtechniker garantiert höchste Qualität in Maßhaltigkeit und Oberflächengüte.

Mit dem Formprüfgerät (Mitutoyo RA120P) können wir folgende Geometrien messen:

  • Rundheit
  • Rundlauf
  • Planlauf
  • Rechtwinkligkeit
  • Ebenheit
  • Parallelität
  • Koaxialität und
  • Konzentrizität

Das Konturmessgerät (Contracer CV-3100) dient zum Erfassen und Auswerten von Konturen und zum Messen von Gradheit an Durchmessern und Bohrungen.

Das Höhenmessgerät (TESA micro-hite) ermöglicht eine Prüfung der Abstandsmaße sowie eine Rechtwinkligkeit bis zu einer Länge von 350 mm.
Für hochgenaue Messungen von Kundenteilen und die Kalibrierung unserer Mess- und Prüfmittel nutzen wir eine Universal Längenmessmaschine (Längenkomparator Mahr 828).

Das Messmikroskop mit dem entsprechenden Bildverarbeitungsmesssystem verwenden wir für taktil schwer zu erfassende, kleinere Bauteile.

Die Oberflächenbeschaffenheit mit den Rauheitsparameter Ra, Rq, R3z, Rt, Ry, Rz, Rp und tp prüfen wir mit dem Oberflächen-Messgerät (Mitutoyo Surftest 301)
.
Auf Kundenwunsch protokollieren wir sämtliche Messergebnisse.
Bei Bedarf bieten wir gerne auch Lohnmessungen an.

Schleiftechnik Brems - Spitzenlos-CNC-Rund- Flach und Innenschleifen

Spitzenlos-CNC-Rund- Flach- und Innenschleifen

Rundlaufmessung mit Formprüfgerät Mitutoyo RA120P

Dieses Bild zeigt das Formprüfgerät Mitutoyo RA120P während einer Rundlaufmessung einer Bohrung eines Werkstücks.

Die maximalen Werkstück-Abmessungen sind Durchmesser 300 mm und einer Höhe bzw. Länge von 300 mm

Messmikroskop mit Bildverarbeitungsmesssystem

Das Messmikroskop ermöglicht eine Vergrößerung um den Faktor 240. Hier wird ein Bauteil mit einem Durchmesser von 2 mm um den Faktor 100 vergrößert.
Mit dem Bildverarbeitungsmesssystem kann nicht nur die Kontur kleiner Teile gemessen, sondern auch das Schliffbild beurteilt werden.

Präzisionsschleiferei Brems · Datenschutz